Caritasverband für das Dekanat Bocholt e.V. |

Sonderpädagogen (m/w/d) als stellvertretende Schulleitung

Der Caritasverband für das Dekanat Bocholt e.V. unterhält vielfältige Dienste und Einrichtungen in Bocholt, Rhede & Isselburg. Über 850 Mitarbeiter*innen engagieren sich in den Aufgabenfeldern der Jugendhilfe, der Hilfen für Menschen mit Behinderungen und der ambulanten Hilfen für Kranke und Senioren. Teil unseres Angebots ist die Förderschule für geistige Entwicklung. Hier lernen über 190 Schüler*innen in 17 Klassen von einem jungen, aktiven Kollegium in einer gut augestatteten Umgebung.

Ihre Aufgaben:

  • Stellvertretung der Schulleitung
  • Mitwirkung bei der inhaltlichen Steuerung, Koordination und Vernetzung der schulischen Angebote und strategische Weiterentwicklung des Schulprofils
  • vertrauensvolle und kollegiale Zusammenarbeit mit Schulleitung, Lehrkräften, Assistenzkräften und Verwaltung
  • Unterstützung der Schulleitung bei allen administrativen Aufgaben
  • Verantwortung für exzellente Unterrichtsqualität
  • inhaltliche und organisatorische Gestaltung von Schulentwicklung und Schulprofil
  • Mitwirkung an der Personalentwicklung

Sie bringen mit:

  • Lehrbefähigung für das Lehramt für sonderpädagogische Förderung (erwünscht ist der Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung)
  • überdurchschnittliche pädagogische, kommunikative und schulorganisatorische Kompetenzen
  • Berufserfahrung in der schulischen Förderung von Schüler*innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf, idealerweise an einer Förderchule für geistige Entwicklung
  • Erfahrung mit der Entwicklung und Umsetzung innovativer Konzepte

Das erwartet Sie:

  • Eine Schule, die bei der Qualitätsanalyse des Landes NRW und des Bistums Münster mit starken Ergebnissen überzeugt
  • eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem vielseitigen Aufgabenfeld
  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten, kompetenten Team
  • eine qualifizierte Einarbeitung sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Schulleitung
  • Besoldung gleich der Vergütung im Schuldienst des Landes NRW (A14 mit Amtszulage). Teilzeitregelung auf Wunsch möglich.
  • der Wechsel aus dem Landesdienst ist unter Wahrung aller Ansprüche möglich
  • vielseitiges Tätigkeitsfeld mit eigenverantwortlichen Aufgaben
  • gute Arbeitbedingungen mit flächendeckender Ausstattung mit Smartboards, i-Pads und PCs in sämtlichen Klassen
  • einen phantastichen Ort zum Leben und Arbeiten, mitten im schönen Münsterland - stadtnah, gut angebunden und doch im Grünen liegt unsere Schule.

Sie sind interessiert?

Dann senden Sie uns für den ersten Auswahlprozess in unserem 2-stufigen Bewerbungsverfahren Ihre Unterlagen mit Lebenslauf und Motivationsschreiben zu. Sollten Sie für die 2. Stufe ausgewählt werden, benötigen Sie unter anderem eine dienstliche Beurteilung.

ZURÜCK
Ansprechpartner:

Eva SteffensTel: 0287125131109personal@caritas-bocholt.de

Arbeitgeber:

Caritasverband für das Dekanat Bocholt e.V.

Stellennummer:

d-36379

Bewerbungsfrist:

15.08.2021

PDF-Ansicht