Zentralrendantur Kleve | 47533 Kleve

Fachkraft für die Jugendarbeit m/w/d

 

Die Katholische Kir­chen­ge­mein­de St. Willibrord in Kleve hat ab sofort die Stelle einer Fachkraft für die Jugendarbeit m/w/d mit einem Beschäftigungsumfang von 12,0 Stunden/Woche unbefristet zu besetzen.

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst die offene Kinder- und Jugendarbeit im JoSe-Treff im Ortsteil Rindern an 3 Nachmittagen pro Woche.

 Der Treff wurde 2018 für Kinder und Jugendliche eröffnet und ist derzeit an 2 Nachmittagen pro Woche geöffnet. Im Pfarrheim stehen der offenen Jugendarbeit 2 Räume sowie der Flurbereich und ein Saal zur Verfügung.

Sie bringen mit:

  • Einen Abschluss als staatlich anerkannte/r ErzieherIn oder vergleichbar

  • Bereitschaft zur Arbeit in den Nachmittagsstunden

  • Interesse an der Weiterentwicklung der Konzeption des Jugendtreffs

  • Fähigkeit zu qualifizierter pädagogischer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

  • Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche sowie die Kompetenz die christliche Grundeinstellung zu vermitteln

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit

  • Vergütung nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO)

  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen einschließlich Zusatzversorgung (KZVK)

  • pädagogische Konzepte, die sich an den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen orientieren

  • Zusammenarbeit mit dem engagierten Seelsorgeteam der Pfarre

  • regelmäßige Fortbildungen

  • Nutzung von Lebensarbeitszeitkonten

Sie haben einen Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in, Absolvent/in von Studiengängen im Bereich der Jugend- und Kindheitspädagogik oder vergleichbar und sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen sowie einem erweiterten Führungszeugnis und einem pfarramtlichen Führungszeugnis (bitte keine Bewerbungsmappen) bis zum 31.08.2021, gerne auch per E-Mail an:

 Zentralrendantur Emmerich-Kleve, Personalabteilung, Hagsche Straße 96, 47533 Kleve, zr-emmerich-kleve-personal@bistum-muenster.de

 Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter ist erwünscht. Sie werden bei gleicher Eignung, Bildung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

ZURÜCK
Ansprechpartner:

Petra SegersTel: 02821-720818segers-p@bistum-muenster.de

Arbeitgeber:

Zentralrendantur Kleve

Stellennummer:

d-37417

Bewerbungsfrist:

31.08.2021

PDF-Ansicht