Im Bischöflichen Generalvikariat Münster ist im Institut für Diakonat und pastorale Dienste zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

 

Referentin/Referenten (m/w/d) im Bereich Mentorat für Lehramtsstudierende im Fach Kath. Religionslehre

mit einem Beschäftigungsumfang der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, das sind zzt. 19,5 Stunden/Woche, zu besetzen.

 

Das Mentorat für Lehramtsstudierende im Fach Kath. Religionslehre ist die Einrichtung des Bistums Münster zur Studienbegleitung künftiger Religionslehrerinnen und Religionslehrer und bereitet auf Rolle und Berufsbild von Religionslehrern in allen Schulformen vor.

 

 

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:

  • Studienbegleitung der Lehramtsstudierenden im Fach Kath. Religionslehre
  • Einzelgespräche, persönliche Reflektion und Information zur vorläufigen kirchlichen Unterrichtserlaubnis für den Vorbereitungsdienst (Missio Canonica)
  • Veranstaltungen zum Berufsbild und zur Berufspraxis des Religionslehrers / der Religionslehrerin
  • Studienbegleitende Angebote zur Persönlichkeitsbildung, Rollenfindung und Weiterentwicklung des persönlichen spirituellen Profils der angehenden Religionslehrer und -lehrerinnen

Das sollten Sie mitbringen:

  • Langjährige Erfahrung in der Erteilung des Faches Kath. Religionslehre
  • Interesse an der Arbeit mit und Begleitung von Studierenden
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit; Bereitschaft und Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit Haupt- und Ehrenamtlichen
  • Kontakt zu kirchlicher Praxis

Das können Sie von uns erwarten:

  • Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team von Haupt- und Ehrenamtlichen
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit im Umfeld von Kirche, Hochschule und Schule
  • flexible Arbeitszeiten
  • Nutzung eines JobTickets
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • ein Gesundheitsmanagement
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

 

Das Bischöflichen Generalvikariat Münster hat in einem gemeinsamen Prozess unter Beteiligung aller Mitarbeitenden ein Leitbild entwickelt. Das Leitbild beschreibt, wie wir Inhalt, Strategie und Organisation als Dienstgemeinschaft gestalten wollen. Das Leitbild wird erst wirksam durch die gelebte Praxis. Wir wünschen uns daher von allen Stelleninhabenden ein Handeln im Sinne des Leitbildes - für die Dienstgemeinschaft und für die Menschen, in deren Dienst wir stehen.

 

Die Stellenausschreibung richtet sich an Lehrkräfte mit Fakultas „Katholische Religionslehre“, die unbefristet an einer bischöflichen Schule im NRW-Teil des Bistums Münster tätig sind oder die an einer öffentlichen Schule im Zuständigkeitsbereich der Bezirksregierung Münster in der Sekundarstufe beschäftigt sind und sich nicht mehr in der Probezeit befinden. Die Tätigkeit ist auf sechs Jahre befristet und wird im Einvernehmen mit der bischöflichen Schulabteilung/der Bezirksregierung Münster im Wege der Abordnung aus dem bischöflichen Schuldienst bzw. Zuweisung aus dem öffentlichen Schuldienst in den Geschäftsbereich des Instituts für Diakonat und pastorale Dienste ausgeübt.

Die Abordnung/Zuweisung erfolgt unter Fortzahlung der bisherigen Bezüge. Mit der Abordnung Zuweisung ist keine Beförderung verbunden; eine Abordnung/Zuweisung von Inhabern einer schulischen Funktionsstelle ist nicht möglich. Nach Beendigung der Abordnung/Zuweisung erfolgt die Verwendung im bischöflichen/öffentlichen Schuldienst im bisherigen Umfang.

 

Wir freune uns auf interessierte Religionslehrerinnen und Religionslehrer im Bistumsdienst/öffentlichen Dienst. 

 

 

Diese senden Sie uns bitte ausschließlich online bis zum 29.08.2021 zu.

ZURÜCK
Ansprechpartner:

Lisanne DiekmannTel: 0251 495-315diekmann@bistum-muenster.de

Arbeitgeber:

Bischöfliches Generalvikariat Münster

Stellennummer:

5840

Bewerbungsfrist:

29.08.2021

PDF-Ansicht