pro homine Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen Wesel-Emmerich/Rees gGmbH | 46483 Wesel

Auszubildende zum/r Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen

Für unsere zentrale Verwaltung der pro homine gGmbH mit Sitz am Marien-Hospital Wesel suchen wir zum 01.08.2021 Auszubildende zum/r Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen (w/m/d).

 

 

Unter dem gemeinsamen Dach der pro homine gGmbH sind die Krankenhäuser Marien-Hospital gGmbH in Wesel und St. Willibrord-Spital Emmerich-Rees gGmbH, neun Senioreneinrichtungen, ein Reha-Zentrum, ein Medizinisches Versorgungszentrum und zwei Dienstleistungs-gesellschaften verbunden. Mit über 3000 Mitarbeitenden und 300 Ausbildungsplätzen ist die pro homine gGmbH einer der größten Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe am rechten Niederrhein. Weitere Informationen finden Sie unter www.prohomine.de

  

Es handelt sich um einen zukunftsorientierten Ausbildungsberuf mit dem sich im Gesundheitswesen und auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt attraktive Perspektiven eröffnen. Neben der umfassenden schulischen Qualifikation bieten wir ein breites praktisches Ausbildungsspektrum in verschiedenen Verwaltungs-bereichen des Konzerns mit Einsätzen in Wesel und Emmerich.

 

Spaß an der Arbeit am PC und gutes Verständnis für moderne Kommunikationstechniken sind ideale Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start in diese vielseitige Ausbildung.

Wir freuen uns über engagierte und zuverlässige Bewerber/innen, die zum Ausbildungsbeginn das Abitur oder ein Fachabitur vorweisen können.

 

Für weitere Informationen steht unser Ausbildungsleiter Philip Taxidis unter 0281/104-1022 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 04.10.2020.

pro homine gGmbH

Zentrale Personalabteilung

Kramperstr. 1

46483 Wesel

bewerbung@prohomine.de

ZURÜCK
Ansprechpartner:

Laura NabbefeldTel: 0281 104-1027laura.nabbefeld@prohomine.de

Arbeitgeber:

pro homine Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen Wesel-Emmerich/Rees gGmbH

Stellennummer:

d-22213

Bewerbungsfrist:

04.10.2020

PDF-Ansicht