Im Regionalverbund für Kath. Erwachsenenbildung und Familienbildung im Kreisdekanat Recklinghausen ist die Stelle der

 

 

Stabsstelle Finanzen/ Personal im Katholischen Bildungsforum im Kreisdekanat Recklinghausen

mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %, das sind zzt. 39 Stunden/Woche, zu besetzen.

Dienstsitz ist die Geschäftsstelle des Bildungsforums in Recklinghausen. Im Bildungsforum sind die Einrichtungen der Erwachsenenbildung und Familienbildung als anerkannte Einrichtungen nach dem Weiterbildungsgesetz (WbG NRW) auf Kreisdekanatsebene zusammengeschlossen. Neben den gesetzlichen Rahmenbedingungen des WbG NRW und des Kinder- und Jugendhilfegesetztes (KJHG) gelten die Grundsätze, Ziele und Richtlinien der Kath. Kirche im Bistum Münster.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:

  • Aufbau und Leitung der zentralen Verwaltung (u.a. Liegenschaften, Baumaßnahmen) für die fünf Einrichtungen des Katholischen Bildungsforums Recklinghausen unter der Leitung des Forumsleiters und in enger Zusammenarbeit mit den Einrichtungen
  • Zusammenarbeit mit dem Vorstand des Bildungsforums Recklinghausen und Mitarbeit in den Gremien des Trägervereins und des Katholischen Bildungsforums Recklinghausen
  • Zentrale Anlaufstelle für das Qualitätsmanagement im Katholische Bildungsforum Recklinghausen
  • Zusammenarbeit mit den Einrichtungsleitungen im KBF und mit den zuständigen Stellen im Bischöflichen Generalvikariat Münster
  • Planung, Durchführung und Überwachung des Haushaltes in enger Absprache mit der Forumsleitung
  • Drittmittelakquise, Überwachung und Verwendungsnachweise für die Mittelgeber z.B. der Mittel nach dem Weiterbildungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Aufbau eines modernen Controllingsystems zur Unterstützung der Forumsleitung
  • Personalverwaltung unter Beachtung des kirchlichen Arbeitsrechts

Das sollten Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium als Bachelor-Verwaltungswirt/in oder Diplom-Verwaltungsbetriebswirt/in bzw. den Nachweis über den erfolgreichen Abschluss des Angestelltenlehrganges II oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Verantwortungsbewusstsein und Geschick in Koordination, Umgang und Kommunikation mit Mitarbeitern/-innen
  • Verhandlungsgeschick, Kontaktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Organisationsfähigkeit und Leistungsbereitschaft
  • Sensibilität für theologische und pastorale Fragestellungen der katholischen Familienbildungsarbeit
  • Erfahrungen im Verwaltungs- und Personalbereich in öffentlichen oder kirchlichen Dienst

Das können Sie von uns erwarten:

  • Wir bieten eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit, Vergütung im Rahmen der kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) mit den üblichen Sozialleistungen, individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten

Wir erwarten ein hohes Maß an selbständiger Tätigkeit und Bereitschaft zu strategischem Planen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Wenn Sie diese Stelle interessiert und sich mit den Grundsätzen und Zielen der katholischen Kirche identifizieren, Sie eine verantwortungsvolle Aufgabe suchen und bereit sind, diese mit Engagement zu erfüllen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

 

 

Diese senden Sie uns bitte ausschließlich online bis zum 29.11.2020 zu.

ZURÜCK
Ansprechpartner:

Lisanne DiekmannTel: 0251 495-315diekmann@bistum-muenster.de

Arbeitgeber:

Regionalverbund für Kath. Erwachsenenbildung und Familienbildung im Kreisdekanat Recklinghausen

Stellennummer:

4221

Bewerbungsfrist:

29.11.2020

PDF-Ansicht