Caritasverband für die Diözese Münster e.V. | 48149 Münster

Referent für die Geschäftsstelle für Pflegesatzverhandlungen (w/m/d)

Als Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege im Bistum Münster beraten und unterstützen wir mit rund 150 Mitarbeitenden in unserer Geschäftsstelle die angeschlossenen Einrichtungen und Dienste. Gegenüber der Politik übernehmen wir die sozialpolitische Interessenvertretung, wir initiieren und begleiten Projekte und bieten Fortbildungen für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter an.

 

Für die Dauer einer Mutterschutz- und einer sich anschließenden Elternzeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

  

Referenten für die Geschäftsstelle für Pflegesatzverhandlungen (w/m/d)

  

Es handelt sich um eine befristete Tätigkeit mit einem Beschäftigungsumfang von bis zu 19,5 Wochenstunden.

Die Geschäftsstelle für Pflegesatzverhandlungen beim Caritasverband für die Diözese Münster vertritt für ca. 600 Einrichtungen aus den Bereichen der ambulanten und stationären Alten- und Krankenhilfe, der Behindertenhilfe und Psychiatrie sowie der Jugendhilfe die wirtschaftlichen Interessen gegenüber Pflegekassen, Krankenkassen und Sozialhilfeträgern. Dazu zählt insbesondere die Vorbereitung und Durchführung von Entgeltverhandlungen.

Sie bringen mit:

  • einen betriebswirtschaftlichen Studienabschluss oder vergleichbare Qualifikation, alternativ kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung im Rechnungswesen/ Controlling/Personalwesen
  • Grundkenntnisse im Sozialversicherungsrecht
  • fundierte Kenntnisse im EDV-Einsatz
  • zuverlässiges und kooperatives Arbeiten in einem kleinen engagierten Team
  • eine positive Einstellung zu den Zielen der katholischen Kirche und der Caritasarbeit

Wir bieten Ihnen:

  • ein vielfältiges Tätigkeitsfeld mit flexiblen Arbeitszeiten und der Möglichkeit zum Homeoffice, auch parallel zum Master-Studiengang denkbar
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes AVR (vergleichbar TVöD)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung (KZVK)
  • praxisorientierte Fort- und Weiterbildung
  • verschiedene Angebote im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • eine gute Verkehrsanbindung und die Förderung von Jobtickets

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail an bewerbung@caritas-muenster.de senden.

Bewerberinnen und Bewerber mit Behinderungen werden bei gleichwertiger Qualifikation besonders berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

 

Für erste telefonische Auskünfte steht Ihnen Herr Lanzrath, Telefon: 0251/8901-322 gerne zur Verfügung.

ZURÜCK
Ansprechpartner:

Annette RichterTel: personal@caritas-muenster.de

Arbeitgeber:

Caritasverband für die Diözese Münster e.V.

Stellennummer:

d-31023

Bewerbungsfrist:

15.03.2021

PDF-Ansicht